Finde noch mehr Interessantes!

Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Aktuelles
Artworks
CoB Media Mediendesign
Der Hafen
Die Alster
Einzelstücke, handgefertigt
Elbe
HafenCity
Hafengeburtstag
Hamburg Allgemein
Hamburger Hafen
Mein TIPP!
Nachtaufnahmen
Neue Artikel
Rund um den Hafen
Rund um die Alster
Schiffe, Kreuzfahrt
Schwarz-Weiß
Speicherstadt
Veranstaltungen
Weitere Motive
Wusstest Du schon?

Schneller Kontakt zum Heimathafen Aktuell

Tel:  040 71007521
Fax:  040 71007522
e-mail: inga@heimathafen-aktuell.de

3, 2, 1 – Mein Schiff 4 von TUI in Hamburg – Testfahrt erfolgreich!

"Mein Schiff 4" bei blauen Himmel und Sonnenschein erstmalig in Hamburg!

„Mein Schiff 4“ bei blauen Himmel und Sonnenschein erstmalig in Hamburg!

Am frühen Freitagmorgen, bei strahlenden Sonnenschein hat das neue TUI-Kreuzfahrschiff „Mein Schiff 4“ zum ersten Mal Hamburg angelaufen und am Cruise Terminal in der HafenCity festgemacht, wo es zur Zeit bewundert werden kann. Das 295 m  lange Schiff befindet sich auf einer Testfahrt und soll am 5. Juni in Kiel von der ehemaligen Schwimmerin Franziska von Almsick getauft werden, bevor es dann am nächsten Tag die Jungfernfahrt in Richtung Baltikum antritt. Diese Reise ist bereits seit längerer Zeit vollständig ausgebucht. Für alle Interessierten: Die „Mein Schiff 4“ Taufe wird übrigens im NDR Fernsehen live übertragen.

Weiterlesen

Die Geschichte einer wundervollen Stadt – Hamburg!

Hamburg, eine der schönsten Städte überhaupt!

Die Geschichte Hamburgs

Die Stadt an der Waterkant ist mit rund 1,8 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt in Deutschland. Der Hafen der Freien und Hansestadt Hamburg ist der größte Seehafen in Deutschland und der zweitgrößte in Europa, weswegen Hamburg auch als „Deutschlands Tor zur Welt“ bezeichnet wird.

Bereits im 4. Jahrhundert vor Christus existierte in der Gegend des heutigen Stadtgebiets eine Behausung namens Treva. Zwei Jahrhunderte später belebten die Sachsen den nordelbischen Raum. Karl der Große hielt es für notwendig, die Sachsen zu missionieren und erklärte den Ort Anfang des 9. Jahrhunderts zum Stützpunkt seiner missionarischen Arbeit. So entstand am Ufer der Alster die Hammaburg. Ein paar Jahre später erhielt die Pallisadensiedlung noch eine Kirche, die 834 zum Sitz des Erzbischofs Ansgar erklärt wurde.

Weiterlesen