Mein Schiff 2 in Hamburg




Mein Schiff 2 wieder in Hamburg!

Es ist Sonntag, der 05. August 2012, Nachts um kurz vor 3.00 Uhr. Über Hamburg tobt ein Unwetter. Es regnet heftig, wie aus Kübeln. Grelle Blitze zucken in kurzen Abständen am Himmel der Hansestadt.

Heute soll gegen frühen Morgen Mein Schiff 2 der TUI AG (früher Preussag AG) einlaufen und ich wollte gern für euch dabei sein, um euch mit schönen Bildern daran teilhaben zu lassen. Zweifel kamen in mir auf, doch ich trotzte dem Unwetter, ließ mich nicht von meinem Vorhaben abbringen und fuhr mitten in der Nacht zur HafenCity zum Cruise Center.

Und dann war es plötzlich als hätte Petrus ein Erbarmen mit mir und all den anderen Fotografen gehabt. Mein Schiff 2 kam gerade um die “Ecke” Höhe Landungsbrücken gefahren, als mit einem Male die Wolken aufrissen und die ersten Sonnenstrahlen an diesem sehr frühen Sonntagmorgen durchlugten. Mein Schiff 2 gleitete in wunderschöne Sonnenstrahlen gehüllt langsam an uns vorbei, fast geräuschlos wie ein Geisterschiff “schwebte” es die Elbe entlang. Es war nichts zu hören, nur ein sanftes Rauschen der kleinen Wellen, welche dies große Schiff auf wundersame Weise verursachte. Es war ein atemberaubender Anblick, wunderschön anzusehen.


Schiffsdaten:

Mein Schiff 2 wurde 1997 von der Meyer Werft in Papenburg gebaut und an die Reederei Celebrity Cruises (Tochterreederei von Royal Caribbean Cruise Line) ausgeliefert. Dort fuhr es zunächst unter den Namen Mercury und später als Celebrity Mercury. Im Frühjahr 2011 wurde das schöne Schiff für die TUI Cruises umgebaut und seit Mai 2011 fährt es unter dem Namen Mein Schiff 2. Der Kaufpreis ist bisher nicht bekannt, man hat sich bis heute darüber ausgeschwiegen. Es wird aber gemunkelt, dass es sich um ca. 50 Millionen Euro gehandelt haben soll. Der Umbau wurde auf der Lloyd Werft in Bremerhaven ausgeführt. Hier wurde auch schon Mein Schiff 1 umgebaut.

Das Schiff besitzt 956 Kabinen und hat somit eine Aufnahmekapazität von 1912 Passagieren. Es gibt 652 Außenkabinen, davon sind 427 Kabinen mit einem Balkon oder einer Veranda ausgestattet.

Mein Schiff 2 hat eine Länge von 262,5 m sowie eine Breite von 32,2 m und insgesamt ein Volumen von 77.302 BRZ. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 21,5 Knoten und wird von schweren Dieselmotoren erzeugt. Die Untergliederung des Schiffs und die Bezeichnungen der Decks orientieren sich grob am Aufbau von Mein Schiff 1.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

HINWEIS!

Ich freue mich über Kommentare, Anregungen und auch über konstruktive Kritik. Als Betreiber dieser Seiten behalte ich mir jedoch das Recht vor Kommentare nicht freizugeben bzw. zu löschen. Leider werden seit einiger Zeit auf Webblogs gezielt Kommentare geschrieben, die letztendlich als Werbung für irgendwelche kostenpflichtige bzw. kommerzielle Seiten identifiziert werden. Ich bin bemüht grundsätzlich nur Kommentare freizugeben, die mir seriös erscheinen. Selbstverständlich darf Werbung für den eigenen Weblog oder die eigene Website gemacht werden. Nicht zustimmen werde ich wenn, wie schon beschrieben, durch einen Link irgendwelche kostenpflichtigen Seiten beworben werden. Daher gilt zusätzlich folgende Information:

Nicht freigegeben oder gelöscht werden:

1. Kommentare mit ungültiger Emailadresse.

2. Kommentare mit Verweis auf kostenpflichtige Seiten, bzw. zu Seiten bei denen nicht erkennbar ist, das es sich um eine Website des Verfassers handelt.

3. Kommentare, die nicht im Zusammenhang mit dem Artikelinhalt stehen.

4. Kommentare, die vulgär verfasst sind, die beleidigend wirken oder die Würde eines Menschen angreifen.

Grundsätzlich besteht kein Anspruch auf die Freigabe eines Kommentars.

Allen anderen Wünsche ich viel Spaß beim Lesen und Verfassen von Kommentaren, Anregungen oder Kritiken. Besteht keine eigene Website, so kann das Feld freigelassen werden. Eine Angabe der Emailadresse ist Pflicht. Diese wird gespeichert, nicht weitergegeben und auch nicht weiterverwendet.